Bildende Kunst

11
„Auguste kleckst!“ nicht nur – sie kann noch vieles mehr…

Bildende Kunst

„Die Bildende Kunst bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, unterschiedliche Formen von Äußerungen zu entwickeln, die ein besseres Verständnis ihrer selbst und ihrer kulturellen Umwelt zum Ziel haben. Im Fach Bildende Kunst sind die Vielfalt individueller Äußerungen und die damit verbundene Stärkung der Eigenständigkeit und Kreativität von zentraler Bedeutung.“ (km-bw.de)

Die Fachschaft Bildende Kunst ist mittlerweile stetig gewachsen, so dass wir mit fünf KollegInnen gut aufgestellt sind und unseren Auftrag: „Kunst macht das Unsichtbare sichtbar!“ (Paul Klee) tatkräftig angehen. Der im Frühjahr 2021 neu entstandene „Kulturtrakt“ mit zwei Kunsträumen, Druckwerkstatt, Keramikwerkstatt, Holzwerkstatt, Theater- und Chorübungsraum bietet zudem tolle Voraussetzungen für fachpraktisches und fächerübergreifendes Arbeiten.

Die Ausstellungsbesuche von Kunstmuseen in Frankfurt, Mannheim, Stuttgart, Karlsruhe und Baden-Baden gehören seit Jahren zum festen Bestandteil des Kunstunterrichts.

Eigene Ausstellungen in der Sparkasse Mosbach, im Heimatverein Neckarelz oder auch die Jahresabschluss-Ausstellungen im eigenen Haus sowie die Beteiligung an zahlreichen Wettbewerben („Schulkunst“, „Volksbank-Raiffeisen Bank“, Comic-Wettbewerbe etc.) motivieren und würdigen die künstlerische Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler. Überdies wird der schulinterne Kunstpreis „ARTI“ monatlich vergeben und im Schulhaus ausgestellt.

Der Leistungskurs Bildende Kunst ist ein fester Bestandteil in der Kursstufe. Die Schülerinnen und Schüler werden durch die vertieft praktische und theoretische Ausbildung in ihren ästhetischen und individuellen künstlerischen Qualitäten gefördert. Viele unserer Abiturientinnen und Abiturienten absolvierten bereits ein künstlerisches Studium oder haben die Kunst zum Teil ihres Lebens werden lassen.

Der Seminarkurs „Kunst, Kultur & Zeitgeschichte“ bietet eine weitere Möglichkeit in der Kursstufe sich aktiv im Spannungsfeld zwischen Kunst und Gesellschaft zu engagieren (siehe Seminarkurse). Bildende Kunst leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Bildung personaler, sozialer und kultureller Identität.