Physik

11

Was haben eine Eiskunstläuferin, ein Heißluftballon und ein Elektroauto gemeinsam?

Richtig, in allen drei Beispielen steckt sehr viel Physik. Auch wenn sich die Physik laut Definition mit den Phänomenen der unbelebten Natur beschäftigt, ist es unser Anspruch als Fachschaft, den Physik-unterricht sehr lebendig zu gestalten. Wir wollen dabei aufzeigen, welch große Bedeutung die Physik in unserem Alltag hat und welchen Gesetzmäßigkeiten sie folgt. Dank unserer gut ausgestatteten Sammlung spielen Experimente in der Physik eine wichtige Rolle. Durch die moderne Ausstattung unserer Fachräume gibt es die Möglichkeit, Versuche in kleinen Gruppen durchzuführen und dabei den Gesetzmäßigkeiten der Physik auf die Spur zu kommen. Um genügend Zeit zum Experimentieren zu haben, sieht unser Fachcurriculum in Klasse 10 eine zusätzliche halbe Stunde Unterricht vor. Dadurch ist ein praxisnahes und interessantes Lernen möglich.

Alle Fachräume verfügen der Physik verfügen über ein Smart-Board und eine Dokumentenkamera. Wir verfügen über moderne Messysteme, sodass ein modernes Unterrichten möglich ist.

Inhalte des Physik-Unterrichts

Klasse 8/9: Akustik, Optik, Mechanik: Grundlagen der Kinematik und Dynamik, Energie und Leistung, Magnetismus, Grundlagen der Elektrizitätslehre

Klasse 10/11: Wärmelehre, Elektromagnetismus und Induktion, Elektronik, Radioaktivität, Vertiefung Kinematik/Dynamik/Energie

JG 1+2: elektrische und magnetische Felder, elektromagnetische Induktion, mechanische Schwingungen und Wellen, elektromagnetische Schwingungen und Wellen, Wellenoptik, Quantenphysik 

Wettbewerbe

Auch außerhalb des Fachunterrichts gibt es am APG die Möglichkeit, sich mit Physik zu beschäftigen. So nehmen wir regelmäßig am Bundeswettbewerb Physik und an Physik im Advent teil.